Bild des Monats:

Walter Anstett, Dezember 2018
Making Off ..

Bildaten: 1/200 Bel.zeit, 28 mm Brennweite, 7,1 Blende, 200 ISO

Das Bild habe ich an einem Vormittag im Oktober 2014 in Norditalien, am Molvenosee gemacht.
Leider hatte nur meine "Immerdabei" Kamera dabei, eine Nikon Coolpix P 7700. Diese Kamera hat einen 1,7 Zoll Sensor. Das Objektiv hat eine Lichtstärke von 2,0 bis 4,0 und eine Brennweite von 28 bis 200 entspr. KB.
Es ist eine Aufnahme im JPEG Format. Die im Vordergrund liegenden Steine habe ich per Bildbearbeitung etwas deutlicher dargestellt, also den Kontrast etwas verstärkt und etwas abgedunkelt.
Das Fotografieren macht mir dann besonders viel Spaß, wenn ich mich mit einem Motiv so lange beschäftigen kann bis ich der Meinug bin, dass mir ein gutes Bild gelungen ist.
" Jedes Bild ist nur so gut wie der Blick des Fotografen." Dies sagte mal der bekannte Stern Fotograf Robert Lebeck.

Info:

In unserer monatlichen Gruppensitzung kann jedes Mitglied ein Bild seiner Wahl zur Besprechung vorstellen. Gemeinsam besprechen wir diese Fotos nach formalen und inhaltlichen Gesichtspunkten, z.B. ob der Bildausschnitt und die Bildkomposition gut gewählt sind, ob die Perspektive die Bildaussage unterstreicht, ob das Zusammenspiel von Schärfe und Unschärfe gut gewählt ist, ob die Kontraste zu stark oder zu schwach sind, ob die Farbsättigung optimal ist, ob das Bild besser in Farbe oder Schwarz/Weiß wirkt, welche Stimmung das Foto vermittelt, ob das Bild eine Geschichte erzählt und vieles mehr.

Von allen eingereichten Fotos wird eines als Bild des Monats ausgewählt und sowohl hier auf der Startseite der Homepage als auch in unserem Newsletter veröffentlicht.

Kommentare dazu können unter info@pentaprisma.de gerne abgegeben werden.