Bild des Monats:

Helmut Benz, Juni 2018
Making Off ..

Die Aufnahme entstand im Februar 2018 in Rotterdam. Ich besuchte im Rahmen der dortigen Kunstmesse eine Ausstellung im Fotomuseum an der Wilhelminakade. Als ich diese gegen 18:00 Uhr verließ, sah ich über mir eine bedrohliche dunkle Wolkendecke. Ich ging schnell zum Wasser, um mit diesem imposanten Hintergrund noch ein paar Aufnahmen von der Hochhäusern am Wilhelminapier zu machen, als die Sonne für kurze Zeit die Wolkendecke durchbrach und die Skyline in ein wunderbares warmes Licht tauchte. Es war ein optimaler Moment, den man sich als Fotograf immer wünscht, aber selten geschenkt bekommt. Die Aufnahme war schnell gemacht, Nachbearbeitung kaum nötig. Leichte Erhöhung der Kontraste und Nachschärfung, das war’s. Die optische Wirkung wurde durch einen 16 x 9 Bildschnitt verstärkt. Die technischen Daten: 1/160Sek., f/10, ISO 200, 75 mm.

Info:

In unserer monatlichen Gruppensitzung kann jedes Mitglied ein Bild seiner Wahl zur Besprechung vorstellen. Gemeinsam besprechen wir diese Fotos nach formalen und inhaltlichen Gesichtspunkten, z.B. ob der Bildausschnitt und die Bildkomposition gut gewählt sind, ob die Perspektive die Bildaussage unterstreicht, ob das Zusammenspiel von Schärfe und Unschärfe gut gewählt ist, ob die Kontraste zu stark oder zu schwach sind, ob die Farbsättigung optimal ist, ob das Bild besser in Farbe oder Schwarz/Weiß wirkt, welche Stimmung das Foto vermittelt, ob das Bild eine Geschichte erzählt und vieles mehr.

Von allen eingereichten Fotos wird eines als Bild des Monats ausgewählt und sowohl hier auf der Startseite der Homepage als auch in unserem Newsletter veröffentlicht.

Kommentare dazu können unter info@pentaprisma.de gerne abgegeben werden.